Sinnlicher Wald – Neue Zugänge für die pädagogische Arbeit

27.4.2017 für Lehrer/innen, Erzieher/innen und pädagogische Fachkräfte in Betreuungsvereinen
Leitung: Dipl. Pädagogin Viola Turba

Naturbegegnung und Umweltbildung sind zentrale Themen im hessischer Bildungsplan. Sie bedürfen einer praxisnahen Umsetzung, die Umweltbewusstsein und Naturverständnis der Kinder und Jugendlichen fördert, ohne dabei das Wichtigste zu vergessen: Freude mit und an der Natur.

Wenn das Waldsofa durchgesessen, die Asthütte gebaut und die Assel untersucht ist, kommt oft der Wunsch nach neuen professionellen Impulsen. Wir eröffnen Ihnen neue Zugänge und Ideen für unkomplizierte Aktionen und spannende und fröhliche Waldtage! Wald ist laut und leise, bewegt und ruhig, hell und dunkel, wachsam und beruhigend. Diesem Spannungsfeld wollen wir uns aktiv widmen und unser Sinne für neue Eindrücke schärfen. Wir entführen Sie spielerisch in eine Welt der sinnlichen Wahrnehmung in einen Wald voller Gerüche, Geräusche, Farben und Formen.

Bitte an wetterfeste Kleidung und gutes Schuhwerk denken und Getränke, Lunchpaket und Rucksack nicht vergessen.

Anmeldung unter anmeldung(at)eulenhaus.org

Who is who im Wald

31.05.2017 für Lehrer/innen, Erzieher/innen und pädagogische Fachkräfte in Betreuungsvereinen
Leitung: Dipl. Pädagogin Viola Turba

Eine Fortbildung für päd. Fachkräfte mit den „Berühmtheiten“ der Fauna und Flora unserer Wälder. Wer nun wirklich die Frau vom Hirsch ist und wo man bestimmt keine Tannenzapfen findet, warum im Herbst die Blätter von den Bäumen fallen und wann genau die neuen kommen, all diese Fragen wollen wir bei einem informativen Waldspaziergang klären und viele praxisnahe Angebote vorstellen.

Bitte an wetterfeste Kleidung und gutes Schuhwerk denken und Getränke, Lunchpaket und Rucksack nicht vergessen.

Anmeldung unter anmeldung(at)eulenhaus.org

Bienen als Partner der pädagogischen Arbeit

31.08.2017 für Lehrer/innen, Erzieher/innen und pädagogische Fachkräfte in Betreuungsvereinen
Leitung: Dipl. Pädagogin Viola Turba, Dipl. Umweltwissenschaftler Christian Friedrich

Die faszinierende Welt der Wild- und Honigbienen. Wie können wir alle mit und von den Bienen lernen? Eine Fortbildung für Projekte in Kindergarten und Grundschule. Zahlreiche praxisnahe Anregungen für die gelungene Umsetzung im pädagogischen Alltag, die viele
Bildungsbereiche anspricht: soziales Lernen, Vernetzung mit der Natur, kreative Angebote, naturwissenschaftliche Bildung.

Bitte an wetterfeste Kleidung und gutes Schuhwerk denken und Getränke, Lunchpaket und Rucksack nicht vergessen.

Anmeldung unter anmeldung(at)eulenhaus.org

Upcycling-Fortbildung

1.11.2017  für Lehrer/innen, Erzieher/innen und pädagogische Fachkräfte in Betreuungsvereinen
Leitung: Dipl. Pädagogin Viola Turba

Nachhaltige Entwicklung ist in aller Munde. Aber wie geht das eigentlich? Nützliches und Schönes aus Nutzlosem und Hässlichem, das ist unser Ansatz für die Praxis, als kreative Übung im pädagogischen Alltag.  Ein Portemonnaie aus Milchkarton, die Handyladestation aus Shampooflaschen, Sitzmatten aus Plastiktüten, u.v.m. – lauter tolle Sachen, die richtig Freude machen und das Budget nicht belasten. Und das Beste daran: es ist sogar gut für unseren Planeten! Gemeinsam lernen wir etwas aus dem zu machen, was ansonsten in der Tonne landet.
Bringen Sie mit, was Sie finden: Tüten, Kartons, Dosen, Deckel und was sie sonst noch vor dem Abfall retten. Mit viel Kreativität und spielerischer Freude machen wir uns ans Werk für eine bessere Zukunft und einen bunteren Alltag.

Bitte an wetterfeste Kleidung und gutes Schuhwerk denken und Getränke, Lunchpaket und Rucksack nicht vergessen.

Anmeldung unter anmeldung(at)eulenhaus.org